Unverbindlich
anfragen:


info@alpenblick-gastein.at
Tel: +43-6434-2062

Zimmer frei?
Hier online buchen!


Impressum

Wandern und Spazieren

Neben den vielen Erholungs-, Freizeit- und Wellness-Angeboten, die das Panoramhotel ALPENBLICK Ihnen bietet, ist hier in 1060 m Höhe auch ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Spaziergänge und Wanderungen - auf ebenen Promenaden oder den Berg hinauf. Sie können gleich vom Hotel aus starten oder bequem mit dem Auto oder Ortsbus zu einem anderen Ausgangspunkt fahren. Der Graukogellift (fünf Gehminuten entfernt) bringt Sie auf 2000 m Höhe und erleichtert von der Bergstation aus schöne Bergwanderungen und -touren. Genießen Sie die Freiheit, Atmosphäre und Natur - und dazwischen bietet Ihnen eine gemütliche Hütte oder Jausenstation Erfrischung und Stärkung. 


Wandern vom Hotel Alpenblick
Bei der Planung Ihrer Wanderungen sind wir gerne behilflich und haben auch Karten, Beschreibungen und Stöcke zur Verfügung.
Nach dem Wandern lädt die Kneipp-Anlage im Hotelgarten ein, die müden Wanderfüße zu erfrischen. 
Bei einigen lohnenden Wanderungen und Spaziergänge starten Sie direkt vom ALPENBLICK – wobei auch Teilstrecken mit dem Bus, Auto oder der Pferdekutsche zurückgelegt werden können (Zeitangaben ungefähre Richtwerte):
  • Kaiser-Wilhlem-Promenade, dem "Eichhörnchenweg" zum Grünen Baum (leicht, 35min)
  • Poserhöhe über Kaiser-Wilhelm-Promenade (1,5 Stunden, davon 1 Stunde steil)
  • Gamskarkogel über Poserhöhe (4,5 Stunden)
  • Höhenweg nach Hofgastein (3 Stunden leicht)
  • Rudolfshöhe – Hartweg – Windischgrätzhöhe: Rundweg leicht (1,5 – 2 Stunden)
  • Wasserfallweg Rundweg (1,5 – 2 Stunden)
  • Himmelwand – Prossau (3 Stunden leicht)
  • Von der Bergstation des Graukogellifts bieten sich lohnende Bergwanderungen an:
    Hüttenkogel (1 Stunde)
    Graukogel (1,5 Stunden, etwas exponiert/ausgesetzt)
    Palfnersee (1,5 Stunden)
    Redsee und über den Grünen Baum zurück (6 Stunden)

    Mehr zum "Hausberg des ALPENBLICK", dem Graukogel.
Bei vielen dieser Wanderungen kommen Sie direkt in die Kernzone des „Nationalpark Hohe Tauern“.

Fahrt mit der Pferdekutsche vom Hotel Alpenblick
Wer es gemütlich mag, kann sich mit der Pferdekutsche spazieren fahren lassen. Immerhin kommt man auf diesem Weg bis auf 1200 m Höhe.
Im gesamten Gasteiner Tal zwischen Dorfgastein und Sportgastein ist eine "Bewegungsarena" als 120 km langes Streckennetz mit elf beschilderten Routen zum Wandern, Laufen und Walken eingerichtet.

Vorschläge:
Wandern und Almen in Gastein   (Auf Karte clicken!)
Ausflüge im Gasteinertal
Schlossalm Bad Hofgastein (Video)
Herbst im Gasteiner Tal mit Hotel Alpenblick
Der Herbst mit seiner klaren Luft und guten Fernsicht ist beliebt bei den Wanderern. Nebelmeer im Tal, der ALPENBLICK und die Berge sind frei.

Reedsee - Wandern im Gasteiner Tal
Reedsee (Ausflugsziel von Graukogel-Bergstation)
Wer Radtouren plant - mit dem eigenen Rad oder mit einem Leihrad vom ALPENBLICK -, kann Teilstrecken oder Rückwege auch bequem mit einem Fahrrad-Transfer absolvieren. Ein örtliches Taxiunternehmen bietet diesen Service an.
Fahrradtransfer
Radtouren im Gasteiner Tal